Hersteller

Better Than Noodles (300g)

3.99003

EUR 3,99

EUR 13,30 pro Kilogramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht 0,39 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Better Than Noodles sind extrem kalorienarm. 100g der Bio-Konjak Nudeln enthalten grade mal 9 kcal. Damit sind sie für die Diät ideal. Die Nudeln bestehen aus ballaststoffreichem Bio-Konjak, einer asiatischen Pflanzenwurzel und Ballaststoffen aus Haferfasern (Juroat® Noodles). Als rein pflanzliches Produkt sind die Better Than Noodles für Vegetarier und Veganer gleichermaßen geeignet. Sie enthalten kein Fett und keinen Zucker und sind obendrei glutenfrei! Ein klasse Produkt für jede kalorienreduzierte Diät!

 

 

  • nur 9 kcal pro Portion

 

  • hoher Ballaststoffgehalt

 

  • Bio-Qualität 

     
  • vegan & glutenfrei

 

 

Woraus bestehen die Better Than Noodles?

Nudeln aus Konjak, wie die Better Than Noodles, sind hierzulande noch recht unbekannt. Die Konjak-Wurzel wächst im asiatischen Hochland und ist fast kalorienfrei, enthält keine Kohlenhydrate und fast keine Fette. Die natürlichen Ballaststoffe fördern nicht nur Verdauung, sondern spielen auch bei der Sättigung eine wichtige Rolle. Im Konjak ist ein Stoff namens Glucomannan enthalten, der in der Lage ist den Cholesterinspiegel aufrecht zu erhalten. Diese Eigenschaften machen die Better Than Noodles zu einer erstklassigen Unterstüzung in einer kalorienreduzierten Diät, um einen Gewichtsverlust zu erzielen. Alle Zutaten der Better Than Noodles stammen aus ökologischem Anbau, sind rein pflanzlich und glutenfrei.

 

 

Tipps

Passend zu den kalorienarmen Better than Noodles empfehlen wir die kalorienfreien Nudelsoßen von Walden Farms.

 

 

Nährwerttabelle

   pro 100 g
 Brennwert  35 kJ / 9 kcal 
 Fett  0 g
 - davon gesättigt   0 g
 Kohlenhydrate  0 g
 - davon Zucker  0 g
 Ballaststoffe  4 g
 Eiweiß  0,2 g
 Salz  0 g


 

Hersteller Anschrift: Calorie Watchers Ltd., 27 Old Gloucester Street, London, WC1N3XX, United Kingdom.

Einnahmeempfehlung

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Verpackung öffnen, das Wasser abgießen und die Nudeln unter kaltem Wasser abspülen. Schon sind die Nudeln bereit um in einer leckere Nudelsuppe, mit Soße oder gebraten serviert zu werden. Die Hinweise zur Zubereitung findest du auch auf der Verpackung.

Zutaten

Gereinigtes Wasser, Bio-Konjak und Hafer-Fasern (4,4%) (Juroat® Noodles), Festigungsmittel: Calciumhydroxid.

Facebook Kommentare

4 Bewertung(en)

Sehr lecker

Die Nudeln sind einfach toll! Man muss sie Abspülen und dann nehmen sie den Geschmack von der Soße vollkommen an. Ich liebe sie und habe mir direkt welche auf Vorrat gekauft!

Geschrieben von Gast am 07.02.2016

Wow!

Man denkt man isst normale Nudeln. Aber ihr müsst sie mit Wasser abspülen bevor ihr sie benutzt.

Geschrieben von Gast am 16.02.2016

Einfach nur gut und Kalorien arm!

Wenn man an den Nudeln riecht bevor man sie ausgewaschen hat stinken sie sehr, aber nach dem auswaschen hält sich der Geruch in Grenzen, erst nach dem erhitzen in der Mikrowelle oder Topf verlieren sie ihren Geruch vollkommen.
Ohne Sauce oder Beilage schmecken die Nudeln nach nichts, haben aber die gleiche Konsistenz wie normale Nudeln.
Ich kann die Nudeln einfach nur empfehlen, da sie (mit Sauce, Beilage) gut schmecken und zudem kaum Kalorien haben :D

Geschrieben von Gast am 26.02.2016

Lecker, aber zu teuer und nicht sehr verträglich

Habe die Nudeln gestern zum Abendbrot probiert und war geschmacklich echt begeistert. Wenn man sie aus der Verpackung nimmt, riechen sie zwar streng, das geht nach dem Kochen aber komplett weg.
Die Nudeln erinnern ziemlich an Ramen Noodels (oder an Justin Timberlake damalige Frisur :P)
Von der Konsistenz her sind sie etwas gummiartiger - also nicht ganz wie Nudeln, aber geschmacklich echt super!
Ich würde sagen, eine Packung (300g) ergeben ungefähr 1-1,5 Portionen. Ich habe die ganze Packung gegessen und war danach gut gesättigt. Ob das nun wirklich 4€ wert ist, ist natürlich die Frage...
Den großen Abzug bekommt das Produkt für mich, da ich nachts unerträgliches Bauchweh bekommen habe und mich fast übergab. Da ich gestern sonst nichts neues gegessen habe, muss es an den Nudeln gelegen haben. Damit fallen sie für mich leider weg, auch, wenn sie ab und an mal ne coole Alternative zu Nudeln gewesen wären :/

Geschrieben von Laura S. am 05.12.2016

Bewertung schreiben