Hersteller

Insane Labz Psychotic

39.899979

EUR 39,90

EUR 18,14 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht 0,22 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



  • Geschmack:

Dieser Trainingsbooster gehört an die Spitze der Hardcore Booster-Kategorie. Der Insane Labz Psychotic ist dank seiner starken Dosierung und potenten Inhaltsstoffe ein Garant für einen intensiven Focus beim Training. Nicht nur vom Design hat Insane Labz einen ansprechenden Trainingsbooster kreiert. Mit Blick auf die Zutatenliste wird jedem erfahrenen Booster-Kenner klar, dass der Insane Labz Psychotic knallen muss!


 

  • extrem starke Wirkung

 

  • langanhaltender Focus

 

  • fruchtiger Geschmack

 

  • für Anfänger und Neulinge nicht geeignet

 

 

Was ist im Insane Labz Psychotic enthalten?

Die Wirkung eines Trainingsboosters ist abhängig von seinen Inhaltsstoffen und deren Dosierung. Die so genannte Psychotic Blend umfasst knapp 4,5 Gramm pro 6,3g Portion. Sie besteht unter anderem aus Beta Alanin, was für ein Kribbeln unter der Haut bekannt ist. Es wird nach der Einnahme zu Carnosin umgewandelt und kann beim Training eine frühzeitige Übersäuerung der Muskel hinauszögern. Im Zusammenspiel mit dem enthaltenen Creatin Monohydrat gehört es zu den besten Supplement-Kombinationen. Es verbessert die Schnellkraftleistung bei intensiven körperlichen Belastungen. Wie in den meisten Trainingsboostern darf auch im Insane Labz Psychotic Koffein nicht fehlen. Diese Stimulans erhöht unter anderem die Wachheit und das Konzentrationsvermögen. Innovativ ist im Psychotic die Zutat AMPiberry welche aus Juniperus Communis besteht. Diese unbekannte Zutat basiert auf einem patentierten Wacholderbeeren Extrakt und macht im Zusammenspiel mit Koffein den scharfen Focus dieses Boosters aus. Das so genannte AMPiberry sollte keinesfalls unterschätzt werden! Hordenin HCl wird ein nootropischer Effekt nachgesagt. Huperzine A welches im Huperzine Serrata Blattextrakt enthalten ist, pusht ebenfalls den Focus beim Training. Zwar kann beim Insane Labz Psychotic die genaue Menge der einzelnen Zutaten nicht aus der Nährwerttabelle erkannt werden, aber die Wirkung beim Workout lässt keine Zweifel an einer starken Dosierung aufkommen!

 

 

Tipps

Aus unserer Erfahrung gehört der Insane Labz Psychotic zu den stärksten Pre-Workout Boostern und sollte keinesfalls unterschätzt werden. Für Anfänger und unerfahrene Sportler ist dieser Trainingsbooster aufgrund seiner starken Wirkung absolut ungeeignet!

 

 

Nährwerttabelle

   pro Portion (6,3 g) 
 Psychotic Blend™   4459 mg
 Beta Alanine, Creatine Monohydrate, Caffeine Anhydrous, 
 AMPiberry® (Juniperus Communis)(berry), Hordenine HCl,
 Arcostim™ Aroline Hydrobromide, Huperzine Serrata
 Leaf Standardized Extract


 

Hersteller Anschrift: Insane Labz, Bos Cottonwood Roar, Harrison, AR 72601, USA

Einnahmeempfehlung

Einen Dosierlöffel Pulver (6,3 g) mit 300 ml Wasser vermischen und eine halbe Stunde vor dem Training trinken. Zum Anfang empfehlen wir die Portionsmenge auf 3 g Pulver zu halbieren. Nicht mehr als eine Portion pro Tag trinken! Für Kinder und Jugendliche ist dieses Supplement nicht geeignet.

Hinweis: Nahrungsergänzungen stellen keinen Ersatz für eine ausgewogene Ernährung dar. Dieses Produkt hat einen erhöhten Koffeingehalt und ist nicht für Stillende, Schwangere und koffeinempfindliche Personen geeignet. Vor Wärme geschützt und trocken lagern.

Zutaten

Beta Alanin, Creatin Monohydrat, Caffeine Anhydrous, AMPiberry (Juniperus Communis), Hordenin HCl, Arcostim™ Aroline Hydrobromide. Huperzine Serrata Extrakt, Zitronensäure, Aroma, ,Silica, Sucralose, Calciumsilikat, Farbstoff.

Hinweis: Dieses Produkt hat einen erhöhten Koffeingehalt und ist nicht für Kinder, Jugendliche, Stillende, Schwangere und koffeinempfindliche Personen geeignet.

Facebook Kommentare

3 Bewertung(en)

Krank !!!!

HARDCORE , angeblich Wachholderbeeren Extrakt enthalten !! Was auch immer damit definiert wird :-)

Geschrieben von Gast am 04.02.2016

Knallt extrem

Wurde nicht zu viel versprochen! Alles in allem ein saustarker Booster den ich total gerne nehme beim training.

Geschrieben von Gast am 23.02.2016

WTF:D

Soll ich am Anfang lieber einen halben Scoop nehmen?(bin 2 M groß)

Geschrieben von Gast am 04.04.2016

Bewertung schreiben