Hilft Ingwer beim Abnehmen: Wissen & Fakten

Wenn Du auf natürliche Weise ein paar Kilo verlieren willst, wirst Du neben sog. Fatburnern & Co. auf traditionelle Zutaten für Deine Küche schauen. Ingwer wird immer wieder als Zutat genannt, die beim Abnehmen auf Deinem Speiseplan nicht fehlen sollte. Doch ist Ingwer zum Abnehmen wirklich geeignet und welche weiteren Nährstoffe sollten bei einer Ingwer Diät nicht fehlen? Unser Artikel verschafft Dir einen grundlegenden Überblick.

Hilft Ingwer wirklich beim Abnehmen?

Was ist Ingwer überhaupt?

Die Ingwerwurzel ist hierzulande erst seit einigen Jahren in jedem Supermarkt zu finden. In China und weiteren Nationen Asiens hat sie eine große Tradition und gilt als eines der wichtigsten Naturheilmittel überhaupt. Die gelbe und leicht fleischige Wurzel verleiht vielen Gerichten in kleinen Stücken einen angenehm scharfen Geschmack. Auch Tee kannst Du mit Scheibchen der Ingwerwurzel aufgießen.

Bekannt geworden ist die scharfe Gabe der Natur durch Sushi-Restaurants. Da immer mehr Menschen hierdurch Lust auf die asiatische Küche bekamen, wurde Ingwer auch in Supermärkten immer häufiger angeboten. Die Forschung der westlichen Welt kümmert sich zunehmend um die spannende Knolle und kann die Frage „Hilft Ingwer beim Abnehmen?“ immer besser beantworten.

Lesedauer: 5 Minuten
abnehmen-aufbau-header

PEAK Hellburner

Bringe deine Pfunde zum schmelzen!

Was bewirkt Ingwer in Deinem Körper?

Die Schärfe des Ingwers entsteht durch ätherische Öle und weitere Scharfstoffe, beispielsweise Gingerolen und Shogaolen. Solche Stoffe sind allgemein bekannt dafür, die Produktion von Gallensaft zu fördern oder generell Deinen Stoffwechsel anzukurbeln. Du kannst also hoffen, dass Du durch den Konsum von Ingwer Deine Nahrung schneller verstoffwechselst. Anders gesagt, Du verbrennst Deine Kalorien schneller.

Neben dieser Wirkung auf den Stoffwechsel werden die Inhaltsstoffe von Ingwer aus vielen weiteren Gründen geschätzt. Auch wenn es wie bei Nahrungsmitteln und reinen Naturstoffen üblich keine Heilversprechen gibt, wird die Pflanze oft mit der Linderung folgender Symptome in Verbindung gebracht:

  • Muskelschmerzen
  • Erkältungen
  • Mundgeruch
  • Entzündungen

Grundsätzlich gilt für scharfe Lebensmittel, dass diese die Durchblutung ankurbeln. Dies merkst Du selbst, wenn Du scharf gegessen hast und hiernach einen roten Kopf bekommst. Ein Push für Dein Herz-Kreislauf-System ist für einen guten Stoffwechsel immer ratsam, solange Du nicht unter Bluthochdruck leidest.

Wieso ist Ingwer zum Abnehmen geeignet?

Dass Ingwer zum Abnehmen geeignet ist, liegt an der ankurbelnden Wirkung für Deinen Stoffwechsel. Die Organe Deiner Verdauung sollen durch den Konsum von Ingwer intensiver arbeiten und helfen, die zugeführte Nahrung schneller umzuwandeln. Wenn keine direkte Nahrung zur Verfügung steht, beispielsweise weil Du Ingwertee getrunken und dabei nichts gegessen hast, soll der Körper an seine Fettreserven gehen.

Bei einer Ingwer-Diät steht deshalb der Konsum von viel Ingwertee bei einer geringen Kalorienzufuhr im Vordergrund. Die Idee hierhinter: Wenn Dein Stoffwechsel viel Energie verbrennen will, Du jedoch wenig Nahrung bereitstellst, wird er zwangsläufig an die eingelagerten Reserven herangehen müssen.

Was ist besser: Ingwer pur oder Ingwerwasser?

Wenn Du alleine mit Ingwer abnehmen willst, solltest Du Dir häufiger einen Ingwertee zubereiten. Dies gilt beispielsweise morgens früh anstelle von Kaffee. Dein Körper hat über die vielen Stunden der Nacht keine Nahrung bekommen, vielleicht hast Du am Tag vorher schon einige Stunden vor dem Einschlafen gefastet. Mit Ingwertee könntest Du jetzt die Fettverbrennung zusätzlich ankurbeln.

Allerdings sollte niemand Ingwer auf seine Wirkung beim Abnehmen reduzieren. Die köstliche Schärfe passt zu vielen Hauptgerichten und soll helfen, diese besser zu verdauen. Wenn Du gelegentlich unter Magen-Darm-Problemen leidest oder eine schwer bekömmliche Mahlzeit aufpeppen willst, ist das Hineinschneiden von kleinen Ingwerstückchen die ideale Wahl.

Pur nehmen die wenigsten Menschen Ingwer zu sich. In Zucker eingelegter Ingwer ist eine Süßigkeit, die in Asien sehr beliebt ist. Ob Du Dir diese bei einer geplanten Diät gönnen möchtest oder generell auf Deinen Zuckerkonsum achtest, musst Du selbst entscheiden.

shutterstock_1660419817

Abnehmen mit Ingwer – was bewirkt eine Ingwer Diät?

Zuallererst: Abnehmen mit Ingwer ist kein Selbstläufer. Wie bei allen Naturprodukten und Heilpflanzen gibt es keine Garantie, dass Du mit Hilfe von Ingwer abnehmen wirst. Schließlich ist jeder Körper und jeder Stoffwechsel anders.

Außerdem gilt: Wenn Du täglich eine große Menge an Kalorien zu Dir nimmst, die Du nicht verbrauchst, wird Dir Ingwer zum Abnehmen alleine nicht weiterhelfen. Genauso solltest Du Deine Lebensweise und Essensgewohnheiten anpassen, damit solche Hilfsmittel ihre Wirkung entfalten können.

Grundsätzlich gilt aber, dass Ingwer fast immer eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel und die Energieverbrennung zu haben scheint. Als Teil einer natürlichen Diät und bewussten Lebensweise hat die Pflanze ihre Berechtigung. Zusammen mit einer bewussten Ernährung und einem abgestimmten Training kann die regelmäßige Einnahme von Ingwerwasser oder Ingwertee einen Beitrag leisten.

Wie so oft bei Naturprodukten gilt: Probieren geht über Studieren! Gönne Dir einfach beim nächsten Einkauf eine Ingwerwurzel und gieße Dir täglich einen Ingwertee auf. Vielleicht sammelst Du schnell positive Erfahrungen und wirst dauerhaft beim Abnehmen mit Ingwer kochen wollen.

shutterstock_536256619

Hilft dem Körper, Geist und der Seele!

Genieße den unglaublichen Geschmack.

Die richtige Zubereitung von Ingwertee

Es ist übrigens ganz einfach, einen Ingwertee zuzubereiten:

1. Bringe für eine Tasse Tee 250 ml Wasser zum Kochen.
2. Schneide pro Tasse 1-2 cm von der Ingwerwurzel ab (im Idealfall Bio-Ingwer)
3. Zerteile das Stück in möglichst dünne Scheiben.
4. Wirf sie in Deine Tasse und lasse das Ganze für zehn Minuten ziehen.

Natürlich kannst Du Dir direkt eine ganze Kanne mit Ingwertee zubereiten. Mit einem praktischen Siebeinsatz für Tasse oder Kanne musst Du die einzelnen Stücke nach der Ziehzeit nicht von Hand herausfischen.

Body Attack Appetite Reducer

Bringe deine Diät auf ein neues Level!

Mit Ingwer abnehmen – unser Fazit

Dass Ingwer die Durchblutung ankurbelt und bei der Verdauung hilft, wirst Du aus eigener Erfahrung kennen. Diesen Effekt wirst Du beim Abnehmen nutzen können, wobei ein ausgewogener Speiseplan und viel Bewegung die wichtigste Grundlage für Deinen Abnehmerfolg darstellen. Hierneben können Ingwertee, Ingwerlimo & Co. noch weitere positive Wirkungen entfalten, mit denen Du bewusstes Leben noch lebenswerter wird.

Dir hat der Beitrag gefallen?
Weitere spannende Rezepte, Fitness-Tips und News aus dem Shop erhältst Du auch in unserem Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.