Omega 3 Kapseln / Fischöl Kapseln

Du sollst allen Ernstes Fischöl zu Dir nehmen, um Deine körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern? Ganz egal, ob aus Supplements oder aus natürlichen Lebensmitteln, die Aminosäure wirkt sich wirklich sehr positiv auf Deine Gesundheit aus. Zugegeben, Omega 3 hört sich gleich viel schmackhafter und gesünder an und dürfte Dir auch ein Begriff sein. Selbst wenn Fisch nicht gerade zu Deinen Lieblingsgerichten zählt, kannst Du Deine Leistungsfähigkeit mit der wertvollen Fettsäure fördern. In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte über verschiedene Darreichungsformen, die Wirkung auf den Organismus und worauf Du bei der Dosierung achten musst.

Mehr zum Thema Omega 3 Kapseln / Fischöl Kapseln..

Du sollst allen Ernstes Fischöl zu Dir nehmen, um Deine körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern? Ganz egal, ob aus Supplements oder aus natürlichen Lebensmitteln, die Aminosäure wirkt sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Omega 3 Kapseln / Fischöl Kapseln

Du sollst allen Ernstes Fischöl zu Dir nehmen, um Deine körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern? Ganz egal, ob aus Supplements oder aus natürlichen Lebensmitteln, die Aminosäure wirkt sich wirklich sehr positiv auf Deine Gesundheit aus. Zugegeben, Omega 3 hört sich gleich viel schmackhafter und gesünder an und dürfte Dir auch ein Begriff sein. Selbst wenn Fisch nicht gerade zu Deinen Lieblingsgerichten zählt, kannst Du Deine Leistungsfähigkeit mit der wertvollen Fettsäure fördern. In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte über verschiedene Darreichungsformen, die Wirkung auf den Organismus und worauf Du bei der Dosierung achten musst.

Topseller
Olimp Gold Omega 3 D3+K2
Olimp Gold Omega 3 D3+K2
76.8 Gramm (22,12 € / 100 Gramm)
19,99 € 16,99 €
Du sparst 15%!
Olimp Gold Omega 3 Sport Edition (120 Kapseln)
Olimp Gold Omega 3 Sport Edition (120 Kapseln)
151.2 Gramm (11,90 € / 100 Gramm)
22,50 € 17,99 €
Du sparst 20%!
More Nutrition Essentials O3-D3-K2 (240 Fischgelatine-Kapseln)
More Nutrition Essentials O3-D3-K2 (240 Fischgelatine-Kapseln)
240 Gramm (14,15 € / 100 Gramm)
33,95 €
S.U. Omega 3 51% Kapseln
S.U. Omega 3 51% Kapseln
250 Gramm (11,88 € / 100 Gramm)
29,70 €
Olimp Gold Omega 3 (60 Kapseln)
Olimp Gold Omega 3 (60 Kapseln)
75.6 Gramm (11,89 € / 100 Gramm)
9,40 € 8,99 €
Du sparst 4%!
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Olimp Gold Omega 3 Sport Edition (120 Kapseln)
Olimp Gold Omega 3 Sport Edition (120 Kapseln)
151.2 Gramm (11,90 € / 100 Gramm)
22,50 € 17,99 €
Du sparst 20%!
Olimp Gold Omega 3 (60 Kapseln)
Olimp Gold Omega 3 (60 Kapseln)
75.6 Gramm (11,89 € / 100 Gramm)
9,40 € 8,99 €
Du sparst 4%!
Olimp Gold Omega 3 D3+K2
Olimp Gold Omega 3 D3+K2
76.8 Gramm (22,12 € / 100 Gramm)
19,99 € 16,99 €
Du sparst 15%!
More Nutrition Essentials O3-D3-K2 (240 Fischgelatine-Kapseln)
More Nutrition Essentials O3-D3-K2 (240 Fischgelatine-Kapseln)
240 Gramm (14,15 € / 100 Gramm)
33,95 €
S.U. Omega 3 51% Kapseln
S.U. Omega 3 51% Kapseln
250 Gramm (11,88 € / 100 Gramm)
29,70 €

Weitere Informationen zum Thema "Omega 3 Kapseln / Fischöl"

  1. Was ist Omega 3 (Fischöl)?
  2. Verschiedene Arten von Omega 3 Fettsäuren
  3. Der Nutzen von Omega 3 (Fischöl) für Deinen Körper
  4. Besonders als Sportler profitierst Du von Omega 3 (Fischöl) Kapseln
  5. So verarbeitet Dein Körper Omega 3 (Fischöl)
  6. Omega 3 (Fischöl) Supplements
  7. Verschiedene Dosierungsformen
    1. Omega 3 (Fischöl) als Kapselform
    2. Omega 3 (Fischöl) als Tablettenform
    3. Omega 3 (Fischöl) als Pulverform
    4. Omega 3 (Fischöl) aus natürlichen Lebensmitteln
  8. Was macht Algen so besonders für die Omega 3 Versorgung?
  9. Wie und wann Du Omega 3 (Fischöl) am besten zuführst
  10. Was Du bei der Dosierung beachten solltest
  11. Gibt es auch Nebenwirkungen?
  12. Fazit

Was ist Omega 3 (Fischöl)?

Während die Bezeichnung Fischöl Dich vielleicht etwas abschreckt, hast Du bestimmt schon von der positiven Wirkung von Omega 3 Fettsäuren gehört. dabei handelt es sich eigentlich um dasselbe wie Fischöl, der Fachausdruck hört sich aber wie immer besser an. Tauchen wir noch weiter in die Chemie ein, finden wir das gesunde Nahrungsergänzungsmittel als mehrfach ungesättigte Fettsäure vor allem in Meerestieren aber auch in pflanzlichen Ölen vor. Seitdem sich Menschen bewusster für ihre Lebensmittel interessieren, haben Fette in der Ernährung ihren schlechten Ruf verloren. Lange galten sie als Dickmacher, doch insbesondere durch mehrfach gesättigte Fettsäuren wie Omega 3 gelten sie nun als wahre Gesundheitswunder. Das ist auch gut so, denn Fischöl ist essentiell für Deinen Körper. Das bedeutet, Du kannst den Wirkstoff nicht selber bilden, sondern musst ihn über die Nahrung aufnehmen. Trau Dich also ruhig mindestens einmal in der Woche an fetten Seefisch oder besorge Dir unsere Supplements. In diesem Artikel erfährst Du, auf welche Weise Dein Körper von der Einnahme profitiert.

Verschiedene Arten von Omega 3 Fettsäuren

Eigentlich handelt es sich bei Omega 3 Fettsäuren um normales Fischöl. Allerdings gibt es eine Ausnahme, denn die mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterteilen sich in drei relevante Gruppen. Eine davon wird zwar ebenfalls als Omega 3 Fettsäure bezeichnet, wird allerdings aus pflanzlichen Quellen gewonnen. 

Die drei Arten, in denen die mehrfach ungesättigte Fettsäure vorkommt lauten:

- Eicosapentaensäure (EPA)
- Docosahexaensäure (DHA)
- Alpha-Linolensäure (ALA)

Letztere ist die Fettsäure pflanzlichen Ursprungs. Zwar sind alle drei Formen gesund für Deinen Körper, allerdings ist die Wirkung der ALA Säure wissenschaftlich nicht ausreichend bestätigt. In Studien zeigte sie eine verminderte Wirksamkeit im Vergleich zu den beiden anderen Arten. Forscher führen dies darauf zurück, dass der menschliche Körper tierische Lebensmittel in der Regel besser verwerten kann, da ihre Struktur dem eigenen Organismus ähnlicher ist.

Doch wie immer gilt, um sich gesund zu ernähren, kommt es auf ein ausgewogenes Verhältnis an. Integriere daher am besten alle drei Formen in Deinen täglichen Speiseplan.

Der Nutzen von Omega 3 (Fischöl) für Deinen Körper

Fischöl wird in der Werbung häufig angepriesen und das nicht ohne Grund. Die Fettsäure besitzt so viele nennenswerte Eigenschaften, dass die Auflistung aller Effekte wahrscheinlich diesen Ratgeber sprengen würde. Konzentrieren wir uns daher auf die wichtigsten Vorteile für Deinen Körper.

Omega 3 ist vor allem in den Augen und dem Nervenzentrum in großen Mengen enthalten. Somit verbessert es die Sehkraft und die Denkleistung. Mediziner vermuten sogar, dass Krankheiten wie Alzheimer oder Demenz sich bei regelmäßigem Konsum zurück bilden. Im Gehirn ist es maßgeblich an der Entstehung neuer Zellen beteiligt. Daraus resultiert, dass Du aufmerksamer bist und neu erlernte Bewegungsabläufe oder erworbenes Wissen besser verinnerlichst.

Darüber hinaus verbessert die Fettsäure die Fließeigenschaften Deines Blutes. Dies geschieht, indem sie die Elastizität Deiner Adern steigert. Kalkablagerungen durch schädliches Cholesterin, die die Blutbahnen versteifen und verengen, werden abgebaut. Die Blutkörperchen können die Adern somit einfacher passieren und erfahren keinen Widerstand. dadurch wird auch Dein Herz entlastet. Es muss nämlich weniger Kraft aufwenden, um das Blut durch den Körper zu pumpen. Verkalkte Arterien sind die häufigste Ursache für hohen Blutdruck.

Besonders als Sportler profitierst Du von Omega 3 (Fischöl) Kapseln

All die genannten Effekte steigern natürlich Deine sportliche Leistungsfähigkeit. Sportlicher Erfolg hängt nämlich nicht nur von Deiner körperlichen Verfassung ab. In den meisten Sportarten entscheiden auch die kognitiven Fähigkeiten über Sieg oder Niederlage. Vor allem im Ballsport musst Du reflexartig auf die Handlungen Deines Gegenspielers reagieren können. Dank der täglichen Einnahme unserer Fischöl Supplements bist Du Deinen Gegnern immer einen Schritt voraus.

Aber auch die Verbesserung der Fließeigenschaften Deines Blutes ist für Dich als Sportler von großer Bedeutung. Die roten Blutkörperchen, die sogenannten Erythrozyten, befördern den Sauerstoff durch Deinen Körper und versorgen Muskeln und Organe. Je schneller das Blut durch Deine Adern pulsiert, umso höher ist die Sauerstoffzufuhr. Um beim Sport Kraft aufzubringen, müssen Deine Muskeln Glucose in ATP umwandeln. Für diesen Prozess ist Sauerstoff dringend erforderlich. Mit einer bessern Sauerstoffversorgung steigt auch Deine Kondition beim Cardio Training.

So verarbeitet Dein Körper Omega 3 (Fischöl)

Die Fettsäure wird vor allem genutzt, um altes Zellgewebe zu erneuern und neue Zellen zu bilden. Fischöl wird auf natürlichem Wege verstoffwechselt, indem es im Darm aus dem Speisbrei gefiltert und anschließend ins Blut abgegeben wird.

Omega 3 (Fischöl) Supplements

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung bildet die Basis für einen gesunden Körper. Doch mit abwechslungsreich ist nicht gemeint, dass Du jeden Tag Fisch essen sollst, obwohl Meerestiere sehr gesund ist. Ausgerechnet das wäre aber notwendig, um Deinen Omega 3 Bedarf über die natürliche Nahrung zu decken. Ganze 2000 mg Fisch pro Tag müsstest Du laut Expertenrat zu Dir nehmen. Eine ganze Menge, die Dir wohl schon nach wenigen Tagen zu den Ohren rauskommt. 

Aber keine Sorge, wir haben da etwas für Dich: probiere unsere Fischöl Supplements aus dem Sortiment des Muskelmacher Shops. Bei uns findest Du hochkonzentrierte Präparate in reiner Qualität. Sie schmecken weder nach Fisch, noch belasten sie Deine Verdauung. Kurzum, unsere Omega 3 Supplements sind die perfekte Ergänzung zu einer gesunden Ernährung.

Darüber hinaus haben wir noch einen Tipp für Dich: leider steht es schlecht um die Artenvielfalt der Meere. Die Fischbestände sinken drastisch. Möchtest Du Dich nicht nur gesund, sondern auch nachhaltig ernähren, greifst Du am besten zu Supplements aus Algen- statt Fischöl zurück. Hinsichtlich der Effizienz existieren keine Unterschiede. Algen sind allerdings schnell nachwachsende Ressourcen, deren Konsum die Umwelt nicht belastet.

Verschiedene Dosierungsformen

Omega 3 (Fischöl) als Kapselform

Omega 3 Kapseln gehören zu den beliebtesten Nahrungsergänzungsmitteln überhaupt. Allein weil viele Menschen keinen Fisch mögen, dienen sie als sinnvolle Alternative zum Verzehr. Allerdings ist die Nachfrage so hoch, dass auch das Angebot schier unermesslich erscheint. Und wie immer befinden sich bei einer so großen Auswahl auch die berühmten "schwarzen Schafe" unter den Präparaten. Hier findest Du einige Inhaltsstoffe, die in Omega 3 Fischöl Kapseln nicht zu suchen haben:
- Laktose
- Gluten
- Geschmacksstoffe
- künstliche Aromen

Die Kapseln sind übrigens auch mit Algen- oder Skrillöl erhältlich. Darüber hinaus findest Du in unserem Muskelmacher Shop Produkte aus reinem EPA oder eine Kombination aus EPA und DHA.

Die Einnahme erfolgt ganz einfach mit einem Glas Wasser. Wichtig ist nur, dass Du nicht auf der Kapsel herumkaust. Indem würdest Du nämlich die schützenden Hülle aufbrechen, die das Pulver umgibt. Diese sorgt dafür, dass der Wirkstoff erst im Magen und Darm verstoffwechselt wird, also da wo er den größten Nutzen hervorruft. 

Lediglich wenn Dir das Schlucken einer ganzen Kapsel Probleme bereitet, kannst Du sie vorsichtig aufdrehen und Dir das Pulver auf die Zunge schütten. Aufgrund der schlechteren Bio Verfügbarkeit bei dieser Methode, empfehlen wir Dir aber, Dich für eine andere Darreichungsform aus unserem Muskelmacher Shop zu entscheiden.

Vielleicht bist Du etwas skeptisch, dass wir Dir in diesem Ratgeber die zahlreichen positiven Effekte von Omega 3 erklären, Du auf den Packungen unserer Supplements jedoch gar keine Hinweise auf einen gesundheitlichen Nutzen findest. Das liegt daran, dass Fischöl ein Naturheilmittel und kein pharmazeutisches Medikament ist. Um Verbraucher zu schützen, verbietet das Gesetz jegliche Werbung für gesundheitliche Zwecke.

Omega 3 (Fischöl) als Tablettenform

Wie wäre es zum Beispiel mit unseren Fischöl Tabletten? Auch sie sind geschmacksneutral und bereits vordosiert. Wie auch die Kapseln passen sie in jede Sport- oder Jackentasche, sodass Du auch unterwegs immer bestens versorgt bist. Die Einnahme erfolgt ebenfalls mit einem Glas Wasser. Da sowohl unsere Kapseln als auch unsere Tabletten hochdosiert sind, reicht eine Packung meistens für mehrere Monate. 

Omega 3 (Fischöl) als Pulverform

Aber auch als Pulver haben wir das Fischöl vorrätig. Der Vorteil ist hierbei, dass Du die Dosierung selber bestimmen kannst. Gleichzeitig solltest Du aber schon etwas Erfahrung mit Nahrungsergänzungsmitteln haben, um nicht zu viel auf einmal einzunehmen. Als Anfänger wiegst Du das Supplement am besten vor der Einnahme ab. Vielseitig ist unser Omega 3 Pulver zudem. Mixe es in Säfte, Smoothie, Suppen oder in Dein Müsli oder Deinen Salat.

Omega 3 (Fischöl) aus natürlichen Lebensmitteln

Omega 3 steckt vor allem in Fisch, wie sollte es auch anders sein?! Jedoch ist nicht jedes Meerestier reichhaltig. Wichtig ist, dass Du fetten Fisch wählst, denn obgleich magere Fische ebenso gesund sind, liefern sie vordergründig Proteine, nicht aber die wertvollen Fettsäuren. Empfehlenswerte Sorten sind:
-Hering
- Lachs (kein Seelachs)
- Sardinen
- Anchovis
- Algen
- Rotbarsch
- Makrele
- Heilbutt
- Sprotten
- Thunfisch

Meide zudem Fisch aus Zuchtkulturen. Fische weisen nur einen so hohen Omega 3 Gehalt auf, wenn sie sich selbst von Meerestieren ernähren. Zuchtfische werden hingegen oft mit billigem Getreide oder Soja gefüttert.

Außerdem sind Fischkonserven teilweise besser als ihr Ruf. Solange keine Zusatzstoffe, sondern nur pflanzliches Sonnenblumenöl zugefügt wurde, gehen die wertvollen Fettsäuren nicht verloren.

Als Veganer bist Du hingegen auf unsere Supplements angewiesen, da es keine tierfreien Alternativen zu den EPA und DHA Säuren gibt. Zwar kannst Du Deinen Fettsäurebedarf mit

- Leinöl
- Walnussöl
- oder Chiaöl

decken, diese pflanzlichen Lebensmittel liefern aber nur ALA Säure. Es sei denn, Du wählst Algen als Fischersatz. Warum die Wasserpflanzen neben der Nachhaltigkeit so wertvoll sind, erklären wir Dir im Folgenden.

Was macht Algen so besonders für die Omega 3 Versorgung?

Algen sind genau genommen der Ursprung der Omega 3 Fettsäuren in natürlichen Lebensmitteln. Denn Fische, die als Lieferanten dienen, ernähren sich von den Wasserpflanzen und übernehmen deren Fettsäuren. Eigens können sie die essentiellen Stoffe nicht herstellen.

Zur Erzeugung der Supplements verwenden Hersteller häufig die Algenart Schizochytrium. An diesem Exemplar wird besonders deutlich, wie effektiv Omega 3 für den Stoffwechsel eines Lebewesens ist. Schizochytrium bildet die Fettsäure eigenständig und kann aufgrund dessen sogar in völliger Dunkelheit überleben. Allein durch den Stoff reguliert sie ihr Wachstum.

Wie und wann Du Omega 3 (Fischöl) am besten zuführst

Omega 3 solltest Du über den Tag verteilt und zudem regelmäßig einnehmen. Ernährungsexperten empfehlen mindestens zweimal pro Woche Fisch zu essen. Auf diese Weise deckst Du einen Großteil Deines Tagesbedarfs an Fetten. Doch neben den Omega 3 Fettsäuren existieren weiterhin die Omega 6 Fettsäuren. In großen Mengen gelten sie zwar als schädlich, ganz darauf verzichten solltest Du aber auch nicht. Um Entzündungen im Körper vorzubeugen ist ein Verhältnis von 3:1 zwischen Omega 3 und Omega 6 ideal. Leider trifft diese Empfehlung heutzutage auf die wenigsten Menschen zu. Fisch landet immer seltener auf dem Teller und das nicht nur aus reinem Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt. Stattdessen muss es im Alltag schnell gehen und die Menschen greifen lieber zu Fertigprodukten. Sahnehering und frittierter Backfisch stellen leider keine Alternative zu naturbelassenen Lebensmitteln dar. Eine sehr zucker- und fetthaltige Ernährung führt dazu, dass das Verhältnis zwischen Omega 3 und Omega 6 bei den meisten Menschen laut Erhebungen inzwischen bei 1:15 liegt. Jugendliche, die sich ausschließlich von Fast Food ernähren konsumieren die Fettsäuren sogar in einem Verhältnis von 1:25.

Was Du bei der Dosierung beachten solltest

250 mg Omega 3 täglich reichen laut Ernährungsexperten aus, um positive Effekte im Körper hervorzurufen.

Gibt es auch Nebenwirkungen?

Omega 3 ist zwar sehr gesund, Nebenwirkungen können aber trotzdem auftreten. Vor allem bei hochkonzentrierten Supplements besteht die Gefahr einer Überdosierung. Dazu gehören

- unangenehmes Aufstoßen

- Mundgeruch

- Durchfall

- Übelkeit

Zudem können bei dem Mittel Orlistat zur Gewichtsreduktion Wechselwirkungen auftreten. Solange Du genügend zeitlichen Abstand zwischen den Einnahmen einhältst, kann aber nichts passieren.

Fazit

Omega 3 ist eine essentielle Fettsäure, die sich in drei verschiedene Formen unterteilt. Während ALA Säuren aus pflanzlichen Produkten kaum Effekte im Körper hervorrufen, sind EPA und DHA umso effektiver für Dich als Sportler. Sie verbessern die Fließeigenschaften Deines Blutes, steigern die Konzentration und stärken die Sehkraft. Um Deinen täglichen Bedarf zu decken, solltest Du mindestens zweimal in der Woche fetten Fisch essen und unsere Supplements aus dem Muskelmacher Shop einnehmen. Achte aber auf eine angemessene Dosierung.

Zuletzt angesehen